Refugees on Air – Radio Leinehertz

Ein sehr kurzfristiger Termin….bitte weiter sagen.

Flyer_Refugees on air

 

Advertisements

Leistungen des Jobcenter

Hallo liebe Netzwerkmitglieder und Interessierte, anbei ein Informationsblatt welches Sie bei der Arbeit mit Flüchtlingen zu den Themen Spracherwerb, Arbeitssuche und finanzielle Grundsicherung unterstützen kann.

Leistungen des Jobcenters

Verkehrsregeln Fahrrad fahren

Jede ADFC (http://www.adfc.de/) Ortsgruppe in der Region Hannover engagiert sich in anderer Weise für Flüchtlinge. Das reicht von Fahrradlernkursen, Verkehrserziehungskurse, Fahrradspenden über Technikkursen bis zu gemeinsamen Neubürgertouren.

Wenn Sie selbst aktiv werden wollen sind hier ein paar Flyer als Hilfe, gefunden auf Flüchtlingshilfe Trier und ADFC München.

Flyer-Verkehrsregeln-ADFC-arabisch

Flyer-Verkehrsregeln-ADFC-deutsch

Flyer-Verkehrsregeln-ADFC-englisch

Flyer-Verkehrsregeln-ADFC-französisch

Flyer-Verkehrsregeln-ADFC-persisch-Farsi

Flyer-Verkehrsregeln-paschto

Flucht-Ursachen. Was tun?

Flucht-Ursachen. Was tun? – Globale Ursachen – Niedersachsens Verantwortung?!

11. Mai 2016 | 16:30 bis 20:30 Uhr | Üstra-Remise (Goethestr. 19, Hannover)

Millionen Menschen sind auf der Flucht – der weit überwiegende Teil im eigenen Land oder in benachbarten Staaten ihres Herkunftslandes. Nachdem 2015 erstmals seit vielen Jahren Flüchtlinge in größerer Zahl auch nach Deutschland kamen, rückte die Situation ins öffentliche Bewusstsein. Neben großer Hilfsbereitschaft werden jedoch rechte Bewegungen stärker. Rassistische Übergriffe und eine Politik der Begrenzung des Asylrechts und Abschottung nehmen zu.

Dabei bleiben die Ursachen der Flucht und unser Anteil an der Situation in vielen Herkunftsländern der zu uns kommenden Flüchtlinge oftmals unbenannt. Denn neben Kriegen und politischer Unterdrückung oder Verfolgung sind die negativen Auswirkungen des weltweiten Wirtschaftssystems Auslöser von Flucht und Migration. Für den Abbau dieser Faktoren, wie z.B. Klimawandel, gewaltsame Konflikte um Ressourcen oder die Zerstörung lokaler Märkte, ist es entscheidend, Flucht- und Menschenrechte mit Entwicklungs- und Wirtschaftspolitik zusammen zu denken und hier eine kohärente Politik einzufordern, die Menschen weltweit ein Leben in Würde ermöglicht. Zugleich ist damit die Aufnahme von Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, eine Frage der Gerechtigkeit.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir einladen, sich mit den Ursachen von Flucht und der deutschen/niedersächsischen Verantwortung auseinander zu setzen. Dabei möchten wir entwicklungspolitische Perspektiven mit Migrations-, Flüchtlings-, Wirtschaftspolitik und Menschenrechte zusammen bringen, wichtige Themen für die niedersächsische Politik herausarbeiten und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

Neben einem Impuls von Thomas Gebauer, medico international, zu der Frage, welche Verantwortung westliche Staaten an den Fluchtbewegungen im bzw. aus dem globalen Süden tragen, wollen wir uns mit weiteren ExpertInnen konkret mit Themen, Fragen und Anforderungen an das Land Niedersachsen befassen.

Anmeldung bis zum 02.05.2016 fluchtursachen Flyer zur Veranstaltung

Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN) per Mail an: foej@ven-nds.de oder telefonisch: 05 11/39 16 50

VeranstalterInnen: Arbeitsgemeinschaft MigrantInnen und Flüchtlinge in Niedersachsen (AMFN), Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN)

Förderer: Land Niedersachsen, Engagement Global im Auftrag des BMZ im Rahmen des Eine-Welt-PromotorInnen-Programm

 

Gewalt gegen Frauen

Was tun bei Gewalt gegen Frauen.

Informationsblatt-Gewalt gegen Frauen

 

Sachspenden gesucht und Sportgeräte abzugeben

Für die Familie (Mutter mit zwei Kindern, 1 und 6J.) die vom Netzwerk betreut wird, suchen wir eine Flurlampe und eine Garderobe für den Flur.

Kann jemand damit weiter helfen?

Jemand möchte einen neuen Basketballkorb zum Anbringen an eine Wand spenden. Außerdem stehen diverse benutzte Tennisschläger in passenden Hüllen und einige Hockeyschläger zum Streethockeyspielen bereit.

Bei Interesse bitte Mail ans Netzwerk oder Kommentar.

 

Neues vom Backwarentransport

Liebe Netzwerkmitglieder,

seit einiger Zeit haben wir den sonntägigen Backwarentransport von einem Misburger Bäcker zu einem Flüchtlingsheim übernommen.

Wir würden uns freuen wenn sich weitere Ehrenamtliche für den Transport finden.

Bei Interesse gerne Kommentar hinterlassen oder Mail ans Netzwerk.

 

 

www.refugeeguide.de

Unter der oben genannten Seite können Leitfäden für das Leben in Deutschland in vielen Sprachen heruntergeladen werden. Es gibt auch Möglichkeiten für Smartphone Nutzer.

Anbei die Links für vier Sprachen.

Refugee Guide englisch

Refugee Guide deutsch

Refugee Guide arabisch

Refugee Guide französisch

 

Deutsch als Fremdsprache – für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Liebe Netzwerkmitglieder,

anbei findet ihr den Link zu einem Flyer zum Thema Seminar für Sprachbegleiter/innen. Es findet im April statt in Kirchrode im Stephansstift statt.

Flyer für Ehrenamtliche Deutsch unterrichten

Viele Grüße

 

Projekt Nähen

In einem der Flüchtlingsheime werden für ein Projekt Nähmaschinen benötigt.

Wer kann eine Nähmaschine spenden?

Bitte Info ans Netzwerk oder Kommentar hinterlassen.

Danke und Viele Grüße